April, April 1991

Wow, war das ein langweiliger Monat, der April 1991, da steppten weder Bären noch lachten Hühner und selbst die Hasen hoppelten nur unter Protest.

Der spektakulärste Neueinstieg in die Charts war „Give Peace a Chance“. Ich denke das sagt alles…

Im Kino schnippelte sich ein junger und sehr unaufgedunsener Johnny Depp als „Edward mit den Scherenhänden“ in unser Herz. Wer es gerne etwas beklemmender mochte, kam bei der Stephen King Verfilmung „Misery“ voll auf seine Kosten.

Die Zierpflanze des Jahres war die Rosmarinheide. Diese Wahl wurde 1979 von Loki Schmidt ins Leben gerufen. Tatsächlich hiess die Frau des damaligen deutschen Bundeskanzlers mit vollem Vornamen „Hannelore“ (wie die Frau des nächsten Oberhaupts der BRD auch (hier könnt ihr eure eigene Verschwörungstheorie einsetzen; schreibt sie in die Kommentare, bin gespannt). Loki hatte übrigens keine Locken und spielte auch in keinen Marvelverfilmungen mit – ich habe nachgeschaut!

Eine Sensation gab es Ende des Monats dann doch noch zu verkünden: Am 28. April 1991 durften im schönen Appenzell an der Landsgemeinde erstmalig auch Frauen abstimmen! Gratulation! Entgegen anders lautender Prophezeiungen ging die Welt durch das nicht unter…

Text vom ponyhofbesucher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close