Be My Valentine

Gibt es den Valentinstag auch in virtuellen Welten? Genau das haben wir uns gefragt und diesen Faden so weit gesponnen, dass wir euch nun voller Stolz ein paar Liebesbriefe von bekannten Gamefiguren präsentieren können. Viel Spass damit! 🙂
Ihr dürft eure Ideen natürlich gerne in den Kommentaren ergänzen. 😉

Bowser

Meine Prinzessin, mein liebster Pfirsich, ich vermisse dich so sehr. Mein Schloss ist so leer ohne dich, die Tage düster, der Nebel, welcher auf meiner Seele lastet, schwer. Wir hatten doch gute Zeiten, vergiss doch endlich diesen doofen Klempner, der treibt sich doch nur noch auf Tennisplätzen und Kartstrecken rum und verprügelt den armen Igel, welcher seine besten Zeiten hinter sich hat… Und sowas schimpft sich „Held“, das ich nicht fauche lache.

Ich trage dich auf Klauen und lege dir ein Königreich zu Füssen. Gemeinsam könnten wir ein Imperium errichten.

Was denkst du, willst du es nochmal mit einem alten Echsenkönig versuchen?

Drück dich mein Pfirsich :-()

Geralt von Riva

Holde Yennefer,

Du weisst, ich bin kein Mann grosser Worte und ich muss diese Zeilen im Verborgenen schreiben, weil wenn der verdammte Barde etwas bemerkt, muss ich ihn wohl einer Harpyie zum Frass vorwerfen.

Unsere Vergangenheit ist kompliziert und ich hoffe du vergibst mir. Ich vermisse unsere Zeit und das Einhorn steht da nur so überflüssig rum…

Scorpion

Sonya, mein Schnuckel, es ist soweit, ich muss dir meine Liebe gestehen. Seit du mich das erste Mal gefinisht hast, gehört mein Herz dir (hast es ja wortwörtlich aus meiner Brust gerissen). Ich bin Feuer und Flamme für dich und habe ein unstillbares, brennendes Verlangen  nach dir.
Also bitte: Come here!

Godzilla

Mein Äffchen, ich wollte den heutigen Tag der Liebe nutzen, um dir einfach mal wieder zu sagen, wie sehr ich dich liebe. Wir kommen beide aus verschiedenen Welten und niemand glaubte an uns, zu verschieden waren wir in den Augen dieser Monster. Aber wir haben es allen gezeigt! Ich liebe unsere tiefgründigen Gespräche, die romantischen Abende vor dem Vulkan mit dir und das Städte platt machen.

Mögen diese Zeiten nie vergehen mein Äffchen, ich knutsch dich hart!

Text vom Ponyhof Besucher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close